Haus im Bezirk Vöcklabruck. (Maklerinserat)

 

Verkaufe Haus  in  4840 Vöcklabruck

  Bundesland: Oberösterreich
  Immobilien Inserat:
VERKAUFT!!! Einfamilienhaus - Zweifamilienhaus in Vöcklabruck zu verkaufen
VERKAUFT!!! Raumaufteilung: Keller: Heizraum, Tankraum Erdgeschoss: 2 Eingänge Vorraum, 2 Zimmer, Küche, Bad, WC, Wohnung mit ca. 50 m² Vorraum, 2 Zimmer, Küche, Bad, WC Obergeschoss: Vorraum, Küche, Esszimmer, 3 Zimmer, Bad, WC Dachgeschoss: Vorraum, 2 Zimmer, Bad, WC Grundstück: 1038 m² Lage: zentral und ruhig, Beschreibung: Großes Wohnhaus mit ca. 270 m² Wohnfläche in sehr zentraler Lage in Vöcklabruck. Obergeschoss aufgestockt 1981 Dachgeschoss ausgebaut 2003 Großes Wohnhaus mit vielen Möglichkeiten der Nutzung. Viel Platz für eine große Familie oder aber auch zum Vermieten. Im Erdgeschoss ist eine Wohnung mit eigenem Eingang, mit einer Größe von ca. 50 m². Es besteht auch die Möglichkeit eine zweite Wohnung mit ca. 50 m² im Erdgeschoss abzutrennen und zu vermieten. Das Obergeschoss hat eine Größe von ca. 94 m² und das Dachgeschoss eine Nutzfläche von ca. 67 m². Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür: ACHTUNG NEUER TERMIN!!!! Samstag, 17. 2. 2018 von 9.30 - 12.00 Uhr Um Anmeldung wird gebeten. 0664 23 13 485 od. 07682 39 198 j.probst@immobilien-probst.at
Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Heizwärmebedarf:181.3 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:E
Faktor Gesamtenergieeffizienz:2.22
Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:D
  Wohnfläche: 270 m²   Grundfläche: 1038 m²
 Anzahl der Zimmer: 12.00
  Verkaufspreis: € 248000
   
  Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!
  Telefon: +43 / 664 / 23 13 485     Johann Probst
  E-Mail Anfrage zur Immobilie / Kontaktaufnahme:   Immobilien Oberösterreich
 Objekt-Nr.: 3589/59
  Inserat-Nr.: 432037
  Datum:  16.05.2018
 
  Zurück zur Auswertungsseite. Sie können hier Ihre Immobilie online inserieren.
Als Teilnehmer an unserem Dienst akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.
 Link zur Online Streitbeilegungsplattform der europäischen Union.

 © 1997-2018 Internet Services Josef Raschko.  Alle Rechte vorbehalten.